Schuld & Unschuld

September 11, 2009

“Trügerisches Idyll. Diane Krüger als ländliche Schönheit, hin-und hergerissen zwischen Liebe und Leidenschaft”, so der Titel dieser Fotostrecke in der Jubiläumsausgabe der Vogue, fotografiert von Karl Lagerfeld. Mit diesem Jean-Baptiste, dem ich irgendwie nicht so richtig etwas abgewinnen kann, weil er mir viel zu glatt ist und überall in den Himmel gehoben wird.  Aber Diane, die Kleider, die Thematik -ein Traum. Ganz anders als die Fotostrecke mit den Jungs von Tokio Hotel. Nicht, dass ich großartig etwas gegen sie hätte, sie sind mir eigentlich egal, ruinieren für mich aber die Lagerfeldausgabe  auf  ästhetischem und technischem Niveau vollkommen. Kaum zu vergleichen mit seinen anderen Editorials  und da fragt man sich, woran das liegt: an dem Aussehen der Jungs oder hatte Lagerfeld vielleicht selbst keine Lust, sie abzulichten? Sagen wir’s so: Ich hätte sowieso vorgehabt, mir die Lindbergh-Ausgabe zu sichern, die Tokio-Hotel-Bilder bestärken mich darin nur. Auch wenn mir dadurch die 2 Editorials mit Freja entgehen, die mir allerdings auch etwas zu glatt sind Ich steh mir auf Natur, wenn’s um Lagerfeld und Fotografie geht. Siehe Diane im trügerischen Idyll.

vogue
alle Bilder: Deutsch Vogue Oktober 2009 über tFS

Tags: , , , ,

4 Responses to Schuld & Unschuld

  1. Melinda on September 11, 2009 at 19:34

    hach, ich liebe diane krüger. Die ist einfach wunderbar :)

  2. siska on September 11, 2009 at 21:30

    ich habe mir die lindbergh-ausgabe gesichert (oder besser gesagt meine mama), allerdings will ich die lagerfeld-ausgabe auch noch unbedingt!

  3. katja on September 11, 2009 at 21:44

    hab die lagerfeld ausgabe schon angeschaut und bin nicht wirklich überzeugt. die editorials sind ok, aber nicht herausragend. am besten gefällt mir noch das mit freja. die omnipräsenz dieses jean-baptiste geht mir mal sowas aufn keks. der ist echt bei jeder fotostrecke mit männern dabei.
    werd mir auch die lindbergh ausgabe holen, die sah in klein schon besser aus.

  4. LindaLove on September 12, 2009 at 21:57

    die strecke mit tokio hotel kann doch nur als verfehlter scherz gemeint sein??! oder ist das ein ernstgemeintes ergebnis?sowas furchtbares hab ich lange nicht gesehen.

Leave a Reply to LindaLove Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*




Abonnieren

bloglovin

Kontakt

contact[at]thepandafck.de
Formspring
Twitter
Presse