Schlafes Bruder (1995)

March 17, 2010

Ich vergesse keinen Film, den ich schon mal gesehen habe. Ich erinnere mich auch, wenn andere bestimmte Filme gesehen haben und ich im selben Raum mit etwas anderem beschäftigt war. Was Besonderes ist das jetzt nicht. Weitaus bedeutender sind diese einen Filme, die sich einem ganz fest ins Hirn einbrennen, nachdem man sie zum ersten Mal gesehen hat. „Schlafes Bruder“ (nach der Romanvorlage von Robert Schneider) ist so einer, den hab ich zum ersten Mal gesehen, als ich noch eine popelige Grundschülerin war. Wer sich für die Gesellschaftsbeziehungen innerhalb kleiner katholischer Dörfer der vorherigen Jahrhunderte und ihre festgefahrenen Riten, sowie ihre Doppelmoral und die unter der glatten Oberfläche brodelnde Konflikte interessiert: anschauen! Auch Fans von „Das weiße Band“ dürften Freude daran haben.

Die Geschichte spielt in einem österreichischen Dorf des 19. Jahrhunderts.

Tags: , ,

2 Responses to Schlafes Bruder (1995)

  1. BelleOnEarth on March 17, 2010 at 17:20

    Schöner Beitrag

  2. SpiegelEule on March 17, 2010 at 23:04

    wir haben diesen film im religionsunterricht gesehen. gott ist das schon lange her, die qualität war schlecht, der ton noch unterirdischer. nichtsdestotrotz hat er mich vollkommen fasziniert!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*




Abonnieren

bloglovin

Kontakt

contact[at]thepandafck.de
Formspring
Twitter
Presse