RUNAROUND

December 12, 2010

Die wunderbare Filmemacherin/Modefotografin KT Auleta, auch veranwortlich für Eniko’s Diamond Dip, hat vor einiger Zeit einen Kurzfilm gedreht, bei dem unter anderem Isabelle McNally, ihres Zeichen Muse zahlreicher (Blog-)Mädchen und unaufgeregtes New Yorker Rich Kid, die Hauptrolle nebst zwei anderen Mädchen spielt, die sich mit dem Erwachsenwerden und dem Leben herumschlagen und irgendwie kennen wir das ja alle. Monatelang musste man sich mit dem Trailer begnügen, jetzt ist der ca. 15 Minuten lange Film veröffentlicht worden. Mehr als gelungen, würde ich mal so sagen.

Tags: ,

6 Responses to RUNAROUND

  1. sophie on December 13, 2010 at 21:38

    soooo gut!! :)

  2. kyra zoe on December 15, 2010 at 00:21

    ENDLICH!
    wunderbar,endlich mal wieder

  3. mael on December 17, 2010 at 16:57

    ich muss auch zugeben, sehr gelungen.

  4. viktoria on December 17, 2010 at 23:56

    komischerweise kann ich mich für den kurzfilm überhaupt nicht begeistern.
    was findet ihr denn so toll dran?

  5. Vanessa on December 18, 2010 at 00:28

    Ich find’s so auf ästhetischer Ebene ansprechend. Ansonten kenn ich mich da ja auch nicht aus.

  6. mael on December 18, 2010 at 12:38

    Definitiv zum einen die ästhetischen Bilder, zum andern das bloße zeigen dieser einfachen Situationen, das Pure. Gerade in den Momenten in denen die Charaktere wirken als währe ihnen alles egal, lässt der Film einen mit den Bildern allein und es bleibt einem selbst überlassen die Situation zu interpretieren, dass finde ich nicht unbedingt schlecht.

Leave a Reply to sophie Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*




Abonnieren

bloglovin

Kontakt

contact[at]thepandafck.de
Formspring
Twitter
Presse