Anna Dello Russo tanzt auf Rai Uno, ganz so wie sich das gehört

February 8, 2011

Kommt mir dieses Video, gefunden hier, doch gerade richtig, um endlich mal eine, nun ja, aktuelle Verbindung zu einem Werk zu schlagen, das ich vor einiger Zeit mal unkommentiert auf meinem Tumblr gepostet habe, das vielleicht 10 Leute gesehen  und -unter optimistischen Umständen-ein bis zwei Leute tatsächlich angeschaut haben.
In oben genanntem Video tanzt Anna Dello Russo, Chefin der japanischen Vogue, zu einem Auftritt einer älteren Dame (die nebenbei Lady Gagas „Bad Romance“ auf, wie mir das scheint, Italienisch trällert) im italienischen Fernsehen. Keine Ahnung, wieso sie dort war, vielleicht ein Interview oder Ähnliches, auch völlig wurscht. Anna Dello Russo, das ist die Tante, die sich meistens ziemlich schräg und auffällig kleidet, und das, so habe ich das zumindest gelesen (ich weiß nicht, ob es sich hierbei um Ironie handelt), tue sie nur für die Streetstyle-Blogger (wundern würde es mich nicht). Und das ist die Tante, die mehr für ihr Aussehen bekannt ist, als für ihre Arbeit (zumindest mein subjektiver Eindruck).

Man könnte das Gehopse im italienischen Fernsehen jetzt als lächerliche, meinetwegen auch als erheiternde Showeinlage sehen. Und man könnte sich diese “Abgedrehtheit” auch für die deutschen Moderedakteurinnen wünschen. Klar, könnte man.
Ja, wenn es halt nicht Italien wäre, wenn es halt doch tragischer ist, als es dann scheint.
Der Sender, auf dem diese Grütze läuft, ist Rai Uno. Ein öffentlich-rechtlicher Sender, also hier in Deutschland vergleichbar mit der ARD oder dem ZDF (da kommt ja auch meistens grober Schund und Silbereisen -Opium für das Volk!). Aber, das möchte ich hier vielleicht feststellen, noch um einiges schlimmer.

Italien ist berüchtigt für seine grenzdebilen Frauen verachtenden TV-Formate. Alles unter der Kontrolle von Obermacho, Verzeihung, Ministerpräsident Silvio Berlusconi, der, das müsste mittlerweile allen bekannt sein, ja berühmt berüchtigt ist, was seine Liebschaften und Skandale angeht. So berühmt und berüchtigt, das ich nicht näher darauf eingehen werde (dafür fehlt mir Zeit und Muse, ich stelle an Panda Fuck keine journalistischen Ansprüche, für die aufwändigen Recherchearbeiten würde ich gern Knete verdienen, unendlicher Ruhm und Stardom sind mir zu wenig).
Also, Anna Dello Russo, der Schatz der Modeblogger und Streetstylefotografen, die Modeforen sind voll mit Lobeshymnen ob ihrer fantastischen Looks -tanzt auf Rai Uno und hier ist er, der Bezug zu unseren Gefilden und der muss reichen. Was für eine crazy personaaality. Ganz anders als die stocksteifen Kolleginnen. Hach!

Jetzt aber nochmal so eine Verrückte! Diesesmal handelt es sich aber leider nicht um eine durchgeknallte (im besten Sinne, natürlich) Moderedakteurin, sondern um eine, die das System Italienisches Fernsehen mal durchleuchtet und sich damit ganz klar gegen den medialen Konsens der monopolistischen Fernsehlandschaft stellt.
Lorella Zanardos Dokumentation von 2009, Il corpo delle Donne setzt sich mit den Mainstream-Fernsehformaten Italiens auseinander und zeigt, wie erschreckend und ekelhaft sich Frauen behandeln lassen und behandelt werden. Dieses Filmchen geht um die 24 Minuten.
Unter anderem zeigt es, wie in einer italienischen Fernsehsendung eine junge leichtbekleidete Frau neben Schweinefleisch an einen Fleischerhaken gehängt wird und auf den Hintern vom in Anführungszeichen Fleischer einen Stempel geklatscht bekommt. Die Frau buchstäblich als das Stück Fleisch, die Ware -eine geniale Satire, wäre das alles nicht bitterernstes Vergnügen, bei dem es mir die Tränen in die Augen treibt –vor Wut und schierer Unfassbarkeit.
rai uno


Angucken, es lohnt sich wirklich: Moderatoren, die Frauen das Mikrofon auf den Kopf hauen, ist da noch das Harmloseste.

Tags: , ,

10 Responses to Anna Dello Russo tanzt auf Rai Uno, ganz so wie sich das gehört

  1. Kathrin on February 8, 2011 at 20:35

    puh. mir ist übel.
    vielen Dank für diesen Beitrag…!

  2. Teresa on February 8, 2011 at 23:15

    Erschreckend und abartig. Staatliches italienisches Fernsehen (besonders die Shows im Hauptabendprogramm) sind so ziemlich das Letzte was man sich vorstellen kann. Silbereisen ist da tatsächlich (und auch das ist erschreckend) harmlos.

  3. Mia on February 9, 2011 at 10:25

    Italien ist nur da, damit sich Österreich nicht so geniert.

  4. [...] delle donne heißt die Doku die mir 2009 leider entgangen ist, die ich mir jetzt aber, dank der Entdeckung von Vanessa, anschauen konnte. Es handelt von der Rolle der Frau im italienischen Fernsehen. Dass diese im [...]

  5. kyra zoe on February 15, 2011 at 17:12

    italiens staatsfernsehn ist der extremfall von den fehlern in unserer gesellschaft die sich dauernd zu wiederholen scheinen
    wir haben ein frauenbild erschaffen was frei von allen konservativen zwängen leben kann,gegen die unsere mütter/großmütter protestiert haben,und es schafft sich gleichzeitig der selben humiliation auszusetzen wie darmals,nur zusätzlich noch nackt.
    ich habe mittlerweile das gefühl das unsere generation,besonders männer,konservativer im bezug auf die frauenrolle geworden sind als meine urgroßeltern es jemals waren
    nur ist das ganze “getarnt” mit freizügigkeit
    was schlimmer ist…ich kann mich nicht recht entscheiden
    das ganze ist so ein weitläufiges thema ich weiß gar nicht genau was ich schreiben soll
    außer einen herzlichen dank für eine dokumentation,bei jedem punkt habe ich innerlich geklatscht

  6. Anne on February 17, 2011 at 16:18

    ich mag ,wie sich dein blog weiterentwickelt…
    vielleicht interssiert dich auch diese doku, wenn du sie nicht schon kennst http://www.freespeech.org/video/codes-gender

    grüße aus münchen :)

  7. Anne on February 17, 2011 at 16:20

    ich mag, wie sich dein blog weiterentwickelt!
    vielleicht interessiert dich auch diese doku http://www.freespeech.org/video/codes-gender
    grüße aus münchen :)

  8. Anne on February 17, 2011 at 16:21

    ich mag, wie sich dein blog weiterentwickelt!
    vielleicht interessiert dich auch diese doku www. freespeech.org/video/codes-gender
    grüße aus münchen :)

  9. Vanessa on February 21, 2011 at 20:48

    Danke, liebe Anne, gleich angeschaut. :)

  10. anna on May 14, 2011 at 07:12

    danke dass du dieses video gepostet hast! ich kann kyra zoe nur zustimmen. die frau ist mehr zum objekt geworden als je zuvor. jeden tag schaut man sich um und fragt sich: wieso machen die das alle mit? ich frage mich wie mein leben bisher verlaufen wäre wenn ich nicht diesem einfluss gewesen wäre.

Leave a Reply to Teresa Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*




Abonnieren

bloglovin

Kontakt

contact[at]thepandafck.de
Formspring
Twitter
Presse