Screen Tests für die PoP Collection: CoSTUME NATIONAL bedient sich bei Andy Warhol

September 14, 2011

Andy Warhols Factory. Ein Hort für arme reiche Mädchen, rebellische Sänger, Künstler und Schauspieler. Viele konnten was, viele auch nicht. Ihr Äußeres war schillernd, die Abgründe ihres Innersten oftmals ziemlich unschön und ziemlich tief. Das faszinierte Andy Warhol, der mit seinen berühmten Screen Tests Geschichte schrieb. Er filmte seine Sternchen beim scheinbaren Sichselbersein, die bloße Oberfläche.

Designer-Label coSTUME NATIONAL hat sich nun von Warhol inspirieren lassen und ein Parfüm kreiert, das sich PoP nennt. Die haben sich dabei noch was ganz Schlaues einfallen lassen: Verschiedene Flakons, deren Farbe man erst beim Auspacken erfährt.
The colour is hidden by a soft touch white box, on which four embossed squares foreshadow the surprise on the inside: you never know what colour is waiting for you, you will find it out just when you open the box! You cannot help looking for the next colour and recreate your own collection!
, heißt es auf der Website. Wenn man Pech hat, und das ist sehr wahrscheinlich, erwischt man die falsche Farbe. Wäre also ein lukratives Geschäft, wenn es Leute gibt, die sich alle Farben unter den Nagel reißen möchten. Für die Anrichte machen die sich nebeneinander doch ganz gut.
Nicht nur der Name des Parfüms erinnert aber an Warhol, nein, eigens dafür wurde den berühmten Screen Tests quasi Tribut gezollt. In jeder Hinsicht. Nicht nur die Machart ist dieselbe, auch die Porträtierten könnten aus der Factory gehüpft sein. Alle extrem cool und extrem unbeeindruckt. Das gehört, zu deren Darstellungsweise dazu. Und macht sie vermutlich auch aus. Aber das sind ja alles nur Spekulationen. Zumindest Roxane Mesquida gehört allerspätestens seit Fat Girl (2001) und Sennentuntschi (2010) zu meinen Darlings und spielte in Gregg Arakis Kaboom! (2010) mit. Unerfahren auf dem Gebiet des Fashionfilms ist sie auch nicht. Unlängst war sie in Opening Ceremonys Kampagnenspot zu sehen.

roxane mesquida

Ansonsten kenne ich noch Our Mountain. Eine Band um Model Abbey Lee Kershaw, deren Daseinsberechtigung mit ihrer Schönheit wohl schon ausreichend gerechtfertigt sein dürfte. Über ihre Talente als Bandmitglied kann ich nichts sagen. Über die restlichen acht Leute auch nicht. Vielleicht steckt was dahinter. Vielleicht auch nicht.
Alle 10 Screen Tests kann man sich hier auf der YouTube-Seite anschauen.


Die obigen Bilder sind Screenshots. Wie das Parfüm riecht, kann ich euch allerdings nicht sagen. Ups.

Tags: , , , ,

One Response to Screen Tests für die PoP Collection: CoSTUME NATIONAL bedient sich bei Andy Warhol

  1. m. on October 10, 2011 at 14:41

    Schöner Beitrag! das Nachwirken Warhols ist immer wieder spannend zu beobachten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*




Abonnieren

bloglovin

Kontakt

contact[at]thepandafck.de
Formspring
Twitter
Presse